Februar 16, 2007

Feuchtigkeitscremes von Dr. Hauschka, Diadermine, Vichy & CO

Feuchtigkeitscremes von Dr. Hauschka, Diadermine, Vichy & CO - Wenn sie eine jugendliche, unreine, normale oder fettige Haut haben, ist eine Feuchtigkeitscreme sinnvoll.

Sehr gut getestet wurden:

Biocura Gesichtspflege Feuchtigket Aqua-Depot für ca. 2,50 € pro 50 ml.

Dr. Hauschka Gesichtscreme Quitte für ca. 21,50 € pro 50 ml.

Befriedigend getestet:

Annemarie Börlind LL Regeneration Tagescreme für ca. 27 € pro 50 ml.

Mangelhaft getestet:

Diadermine Hydra Vitamin Feuchtigkeitspflege für ca. 4,45 € pro 50 ml.

Ungenügend getestet (leider sehr viele):

Vichy Oligo 25 Feuchtigkeitspflege für ca. 14 € pro 50 ml.

L'Oréal 3 Fach-Aktiv Tagescreme für ca. 3,63 € pro 50 ml.

Garnier Jade Total Comfort Reichhaltige Tagespflege für ca. 4 € pro 50 ml.

Wer jedoch Sonne, Rauchen, Alkohol und Stress meidet, sich dazu noch gesund ernährt und oft an der frischen Luft bewegt, betreibt die effektivste Hautpflege - die von innen.

Kommentare:

Ina hat gesagt…

Ich bin etwas geschockt, wieviele Feuchtigkeitscremes so schlecht abgeschnitten haben!!!! Ich meine, natürlich sind immer welche dabei, die nicht halten, was sie verprechen, aber so viele???? Ich benutze die Creme "UV Control" von Declaré
(http://www.douglas.de/DGProduct.process?ID=961813) weiß jemand, wie die bewertet wurde? Ich bin eigentlich sehr zufrieden damit. Aber ich kenne mich auch nicht mit Inhaltsstoffen und so aus, was schädlich sein könnte usw.
Gruß, Ina

Katrin hat gesagt…

Ich benutze am liebsten Naturkosmetik, denn selbst in teurer herkömmlicher Pflege sind zweifelhafte Inhaltsstoffe wie PEGs und Mineralöle. Schon allein dafür hat Vichy das schlechte Ergebnis verdient, denn der Preis steht in keinem Verhältnis zu den billigen Zutaten!